Gästebuch

Es gibt 284 Einträge in das Gästebuch.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 »

NameEintrag
Odette
aus Winterthur (CH)
Geschrieben am: So 11 Dez 2016 10:43:56 CET
Ich habe kürzlich zu 2-3 Themen Unterlagen gesucht und bin hier fündig geworden. Alles ist sehr ansprechend und liebevoll gestaltet. Toll, grosses Lob von meiner Seite!
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Christina Ahr
aus Bayreuth
Geschrieben am: Fr 18 Nov 2016 16:23:02 CET
Hallo, ich habe Material zum Thema Rentier gesucht und mit Freude eine große Auswahl unter dem Link http://www.lehrmittelboutique.net/home-mainmenu-1/769-rentiere-rentiere-rentiere.html gefunden.Mein Kritikpunkt:Die Abbildungen auf dieser Seite stellen z.T. Elche und nicht Rentiere dar - die Geweihform der Rentiere ist stangenförmig und weitverzweigt, die der Elche im Ansatz schaufelförmig mit wenigen Spitzen. Bitte werft nicht alles in einen Topf. Wir würden wohl auch nicht als Bastelvorlage oder Illustration gutheißen, wenn unter dem Etikett "Gans" eine Entenform oder bei "Hund" ein Fuchs zu sehen wäre.
Admin Kommentar: Danke, ich habe die Cliparts durch ein gemaltes Bild ersetzt.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
Lena Weber
aus Bonn
Geschrieben am: Fr 18 Nov 2016 07:47:53 CET
Sehr nette Website. Hier schaut man sich doch gern mal um
http://www.loewenfutter.de/
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
TingGeschrieben am: Do 10 Nov 2016 03:33:05 CET
Hallo,  
sehr schöne Seite und ganz tolles Lernmaterial.  
Liebe Grüße
http://lernsystem-test.de
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Linda Langer
aus Viechtach
Geschrieben am: So 18 Sep 2016 17:40:42 CEST
Danke für die Gliederung und die schönen Arbeitsblätter zum Thema antikes Griechenland. Genau so etwas habe ich dringend gesucht!javascript:gb_smilie(';)')
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
MarioGeschrieben am: Sa 26 Nov 2016 18:51:32 CET
Nette Seite haben Sie da, Liebe Grüße aus Berlin.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Daniel KleinGeschrieben am: Sa 26 Nov 2016 18:52:19 CET
sehr hilfreiche Webseite! danke
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
AnnaGeschrieben am: Mi 20 Apr 2016 09:14:35 CEST
Moin -  
 
die Seite ist GROßARTIG! Dankeschön!
rate1.gifrate0.gifrate0.gifrate0.gifrate0.gif
SandraGeschrieben am: Sa 26 Nov 2016 18:52:53 CET
Sie sind eine echte Inspiration. So viele gute Ideen findet man an keinem anderen Ort. Zauberhafte Boutique.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
MarkoGeschrieben am: Sa 26 Nov 2016 18:53:19 CET
Vielen Dank für die informativen Beiträge. Habe nunmehr ein Lesezeichen gesetzt. LG
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
MajaGeschrieben am: Sa 26 Nov 2016 18:54:14 CET
Mit den Zeichnungen könnte man definitiv auch ein gutes Kinderbuch mit Geschichten machen. Die sind ja goldig. 
 
Liebe Grüße, 
Maja
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Sonja MichelGeschrieben am: So 06 Dez 2015 21:54:22 CET
Danke für die vielen guten Beiträge.
http://www.lerninsel-baetterkinden.ch
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate0.gifrate0.gif
Ute
aus Österreich, Graz
Geschrieben am: Di 24 Nov 2015 17:39:03 CET
Ich möchte mich für diese wunderbare Seite bedanken! Wirklich toll aufgebaut, übersichtlich und ansprechend.Das Material ist durchdacht und wirklich brauchbar!!!!! 
TOP!!!! 
Dankeschön!! :) :grin
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Jacqueline B.
aus Dresden
Geschrieben am: Fr 22 Mai 2015 12:20:01 CEST
Vielen Dank. Die Seite ist wirklich toll. Ich konnte schon sehr viel für meinen Unterricht nutzen. Und endlich gibt es mal schönes Material für den Religionsunterricht.
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif
Sylvia SchreiterGeschrieben am: So 26 Apr 2015 18:05:40 CEST
Super Seite - wirklich empfehlenswert. Danke für die tolle Arbeit. 
Leider ist euch ein kleiner Fehler passiert. Bei der bibl. Geschichte von Jesu Tod und Auferstehung ist bei der Lösung statt dem Priester der "Politiker" angegeben. Bitte macht so weiter. Danke.
Admin Kommentar: Liebe Sylvia, vielen Dank. Der Fehler war zum Glück nur bei den Lösungen und ich habe ihn gleich korrigiert. Ich bin immer dankbar für solche Hinweise. 
Liebe Grüsse 
Marisa
rate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gifrate1.gif

Besucherzähler

Heute244
Gestern1954
Woche10471
Monat43812
Besucher3938516

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Der träge Falke


    Turmfalke Titelbild

    Ein grosser König erhielt ein Geschenk von zwei frisch geschlüpften Falken. Er brachte die beiden Jungvögel sogleich dem Meister Falkner, um sie abzurichten. Nach einigen Monaten ließ der Meister dem König ausrichten, dass einer der beiden Falken perfekt dressiert sei. „Und der zweite?“, fragte der König.

    „Es tut mir leid, Herr, aber der zweite Falke verhält sich eigenartig. Vielleicht hat er eine seltene Krankheit, die wir nicht heilen können. Niemand bringt es fertig, ihn vom Ast des Baumes wegzulocken, auf den er am ersten Tag hingesetzt wurde. Ein Bediensteter muss jeden Tag zu ihm hochklettern, um ihm sein Futter zu bringen.“

    Der König bot Tierärzte und Heiler und Experten jeder Art auf, doch keiner schaffte es, den Falken zum Fliegen zu bewegen. Er beauftragte den gesamten Hofstaat, die Feldherren, die weisesten Räte, doch keiner konnte den Falken von seinem Ast lösen. Vom Fenster seiner Räume aus konnte der Monarch Tag und Nacht den unbeweglichen Falken beobachten.

    Eines Tages erliess er ein Edikt, in dem er seine Untertanen um Hilfe für sein Problem bat. Als der König am folgenden Morgen sein Fenster öffnete, sah er mit grossem Erstaunen, wie der Falke stolz zwischen den Bäumen des Gartens umherflog. „Bringt mir den Urheber dieses Wunders“, befahl er.

    Wenig später wurde ihm ein junger Bauer vorgestellt. „Du hast den Falken zum Fliegen gebracht? Wie hast du das geschafft? Bist du etwa ein Magier?“, befragte ihn der König.

    Verschüchtert und glücklich erklärte der junge Mann: „Es war nicht schwer, Majestät. Ich habe einfach den Ast abgesägt. Der Falke wurde sich seiner Flügel bewusst und begann zu fliegen.“

    Bruno Ferrero, Qumran2
    Bild: Turmfalke, Beni Herzog

     

  • Vogel des Monats: der Zaunkönig


    Zaunkönig Titelbild

    Durch das Unterholz huscht ein kleiner Vogel, man könnte meinen, es handle sich um eine flinke Maus. Bei näherem Hinsehen entpuppt sich die Maus als Zaunkönig. Der Zaunkönig ist 8 bis 13 g schwer; 8 g entsprechen dem Gewicht einer 2-Euro-Münze, 13 g dem eines Fünflibers (Schweizer 5-Franken-Münze). Der Zaunkönig ist ein Winzling mit kurzem Schwanz, der oft steil aufgerichtet wird, mit andern Worten: der kurze Schwanz wird fast immer gestelzt. Bei stärkerer Erregung macht der kleine Vogel knicksende Körperbewegungen. Er kann sich buchstäblich durch sehr enge Zäune zwängen.

    Zaunkönig Schwanz

    Der Zaunkönig hat eine optimale Tarnfärbung, die Oberseite ist rotbraun, die Unterseite bräunlich weiss mit verwaschener Querbänderung, auch Flügel und Schwanz sind gebändert. Das auffallendste Gefiedermerkmal ist der schwache, bräunlich weisse Überaugenstreif. Männchen und Weibchen unterscheiden sich nicht. In der Fachsprache heisst das, dass es keinen Geschlechtsdimorphismus gibt.

  • DAZ Wort- und Aufgabenkarten: Schule


    Schule DAZ AK T Schule DAZ AK

    Hier eine neue Serie von Materialien, mit denen fremdsprachige Kinder absolut selbständig arbeiten und dabei spielerisch mehrere Dutzend Wörter zum Thema Schule üben können.

    Die Aufgabenkarten sind farblich nach "Schulmaterial" und "Schulhaus" unterteilt, so dass mit den beiden Inhalten separat gearbeitet werden kann.

    Schule DAZ WK T Schule DAZ WK 1 Schule DAZ WK 2

    Die Wortkarten Schule gibt es in verschiedenen Ausführungen:

    • farbige Bilder, beschriftet, als Vorlage oder für die Korrektur der Aufgabenkarten
    • gleiche Bilder zum Ausmalen und Anschreiben
    • Variante: Kärtchen mit Wörtern ausschneiden und aufkleben
    • für zusätzliche Freiarbeit: beschriftete, aber nicht bebilderte Karten, auf die die Kinder die Bilder zu den Wörtern zeichnen oder aus Zeitschriften ausschneiden und einkleben.

    Download:  DAZ Wort- und Aufgabenkarten Schule

  • Osterhase Buona


    Osterhase Buona T  Osterhase Buona 1 Osterhase Buona 2

    Monika Giuliani hat für die Kinder eine hübsche Osterhasen-Geschichte geschrieben und uns hier zur Verfügung gestellt. Sie handelt vom Osterhasenmädchen Buona, das einen wichtigen Auftrag ausführen darf, aber ganz auf sich selber gestellt ist. Die Kinder lesen, wie es diese Aufgabe meistert und wie es einsehen muss, dass sich weder Frosch- noch Ameiseneier zum Bemalen und fürs Osterfest eignen. Dazu finden wir mehrere Seiten Begleitaufgaben, die das genaue Lesen der Geschichte erfordern.

    Zip-Datei zum Download: Osterhase Buona

  • Situationsbilder (Wimmelbilder) zur Sprach- und Leseförderung


    Situationsbild Gefuehle

    Es wimmelt und wuselt von Menschen, Tieren und Dingen ...

    Unter diesem Titel stellt das Sprachförderzentrum Wien Situationsbilder zu folgenden Themen kostenlos zur Verfügung:

    Klassenzimmer - Park/Spielplatz - Familie - Verkehr/öffentlicher Raum - Supermarkt/Einkaufen - Kleidung - Gesundheit/Krankheit/beim Arzt - Bauernhof - Waschraum/Körperpflege - Geburtstagsfest - Picknick mit Freunden - Tagesablauf - Einrichtungsgegenstände - Gefühle - Jahreszeiten/Monate - Wettererscheinungen.

    Daneben finden Sie didaktische Hinweise zur Arbeit mit den Situationsbildern.
    Schauen Sie sich auch bei den weiteren Materialien um, die auf sfz-wien zur Sprach- und Leseförderung und für den DaZ-Unterricht in der Grundschule angeboten werden.

    Danke weba2 für den Tipp im MMT.

  • Forscherkarten März


    Forscherkarten Maerz T Forscherkarten Maerz 1

    Die neuen Forscherfragen für den Monat März sind bereit:   Forscherkarten März

    Die vorliegenden 20 Karten sind die 12. und damit letzten Forscheraufgaben der monatlich herausgegebenen Reihe. Sie sprechen wie alle vorhergehenden mehrere Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler an und erfüllen damit verschiedene Ziele. Sie erfordern von den Kindern genaues Lesen und Verstehen, Schlüsselwörter müssen ausgemacht werden, mit denen sie passende Informationen suchen, Antworten finden und formulieren können.

    Jede der 20 Forscherkarten enthält eine Aussage zu einem Thema, das sich auf den Monat März bezieht, sowie drei Fragen, die die Schüler selbständig aus verschiedenen Quellen in Büchern oder im Internet recherchieren.

    Die farbigen Forscherkarten können Sie mehrfach ausdrucken, ausschneiden und laminieren, so dass die Kinder sie zu sich an den Platz nehmen und in Ruhe die Lösungen auf dem passenden Antwortblatt eintragen können. Sie sind ideal für schnelle Schüler und Kinder mit vielseitigen Interessen. Wer schafft diesen Monat am meisten Forscherkarten?

  • Knacknuss 324


    Knack324

    Antworten bitte im Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!