Newsflash

Wo finde ich was?


Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.


Bergfink Schlichtkleid

Der etwa sperlingsgrosse Bergfink ähnelt seinem nahen Verwandten, dem Buchfinken, ist aber durch die orangefarbene Brust und Schulter leicht von ihm zu unterscheiden. Das Männchen ist im Winter (Schlichtkleid) oberseits dunkel gesprenkelt, der Kopf ist grau, der Schnabel gelb. Das Weibchen weist eine schlichtere Farbtönung auf. Bauch und Schwanzunterseite sind weiss. Auf dem Zug ist er oft mit Buchfinken vergesellschaftet, aber durch den weissen Bürzel (Gefiederpartie im Bereich Rücken/Oberseite Schwanzwurzel) im Flug gut von diesen zu unterscheiden.

Bergfink Weibchen

Der alte Name Nordfink ist eigentlich präziser als die heutige Bezeichnung Bergfink. Das Brutgebiet dieser Art erstreckt sich quer durch die boreale (nördliche) Waldzone von Südnorwegen bis zur Halbinsel Kamtschatka (Russland). Diese Waldzone besteht vor allem aus Nadel- und Birkenwäldern. Skandinavien beherbergt mit 2,5 bis 6,5 Millionen Brutpaaren fast den gesamten Bestand Europas.

Bergfink Prachtkleid

Den Winter verbringen die Bergfinken in West-, Mittel- und Südeuropa, das Winterquartier deckt sich mit der Verbreitung der Buche. Im Winter sind die Vögel wenig ortsgebunden, das Überwinterungsgebiet richtet sich nach der Verfügbarkeit der Samen von Buchenwäldern. In Abständen von ungefähr 4 - 6 Jahren produzieren Buchen besonders viele Samen, es kommt zu sogenannten Mastjahren. Für Bergfinken bedeuten Vollmastjahre ein aussergewöhnlich gutes Nahrungsangebot, denn im Winterhalbjahr ernähren sie sich hauptsächlich von Bucheckern (Buchnüsschen), die sie auf dem Waldboden finden. Auf abgeernteten Raps-, Mais- und Sonnenblumenfeldern schalten sie gerne eine Rast ein und bedienen sich auch an diesen Samen. An Futterhäuschen tauchen die ockerbraunen Gesellen in Buchenmastjahren viel häufiger auf als sonst.

Bergfinkenschwarm

Die Masseneinflüge der Bergfinken umfassen Schwärme von mehreren Tausend bis mehreren Millionen Vögel. Ein Naturschauspiel der Extraklasse bieten sie, wenn sie am Spätnachmittag nach der Nahrungssuche ihren Schlafplatz aufsuchen.

Zuerst erscheinen sie in kleinen Trupps oder Schwärmen, dann in Wellen und schliesslich in einem ununterbrochenen Strom. Dabei zeigen sie spektakuläre Flugmanöver über dem Schlafplatz und drehen Runden. Die Geräuschkulisse der Millionen Flügel ist imposant. Ab und zu legen die Bergfinken im Geäst der kahlen Bäume und Sträucher Zwischenhalte ein und lassen diese wie blühend erscheinen. Dabei geht es immer lauter zu und her. Das Gezwitscher auf den Bäumen tönt wie ein riesiger Wasserfall, wobei auch nachts nie vollständige Ruhe herrscht.

Bergfinken Flugmanoever

Übrigens: Das Schwarmverhalten schützt die Bergfinken vor Prädatoren (Fressfeinden). Zu diesen gehören vor allem der Sperber, Habicht, Wanderfalke, Mäusebussard, Waldkauz, aber auch Rotfuchs und Marder, welche die Bergfinken aktiv jagen, aber auch am Boden nach toten Vögeln suchen. Die Strategie der Bergfinken besteht darin, Feinde wie Greifvögel mit wilden Flugspielen und spektakulären Ausweichmanövern zu verwirren.

Der morgendliche Wegflug beginnt in der Dämmerung und konzentriert sich meist in einer einzigen, seltener in zwei Richtungen. Bald schliessen sich weitere Schwärme an, wodurch sich ein kontinuierlicher, kilometerlanger Strom bildet.

Zur Auflösung von Massenschlafplätzen kommt es oft nach ergiebigen Schneefällen, nach denen die Bergfinken die Bucheckern am Waldboden nicht mehr erreichen können oder wenn die Nahrungsressourcen im Umkreis eines Schlafplatzes aufgebraucht oder die täglichen Nahrungsflüge zu weite Distanzen in Anspruch nehmen. Vom Schlafplatz aus nutzen die Bergfinkenschwärme jeden Tag einen Nahrungsraum mit einem Radius von 20 bis 30, manchmal bis zu 40 Kilometern!

Die Sterblichkeitsrate bei Bergfinken liegt bei etwa 50 %. Eine besondere Begebenheit ereignete sich im Dezember 1999 in der Schweiz. Ein Schlafplatz wurde vom Orkan „Lothar“ getroffen, als er mehrere Millionen Vögel beherbergte. Am nächsten Morgen war der Boden unter dem Schlafplatz mit toten und verletzten Tieren übersät.

Im April kehren die Bergfinken nach Norden zurück. Das Männchen gründet ein Revier, danach kommt es zur Paarbildung. Das Weibchen baut in einer Astgabel ein Nest und brütet das Gelege von 5 - 7 Eiern aus. Nach 11 - 14 Tagen schlüpfen die Jungen und werden von beiden Eltern mit Insekten und Larven gefüttert.

Bergfinken Zwischenhalt

Wir Menschen warten wieder lange auf das nächste optische und akustische Schwarmspektakel, welches wir in diesem Ausmass sonst nur von Tierfilmen aus andern Kontinenten kennen.

 

Bergfink T

 

Die ausführliche Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier: Bergfink

Die interessanten Informationen und die herrlichen Fotos sind von Beni und Edith Herzog. Herzlichen Dank.

 

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute147
Gestern986
Woche147
Monat14727
Besucher4673976

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Sammelnamen: Bildkarten


    Sammelnamen T Sammelnamen 1 Sammelnamen 4

    Auf 32 Bildkarten sind einzelne Dinge und ihre Sammelbegriffe dargestellt. Mit verschiedenen praktischen Übungen erweitern die Schülerinnen und Schüler ihren Wortschatz.

    Die verwendeten Bezeichnungen sind z. B.

    Vogel - Schwarm
    Musiker - Orchester
    Arbeiter - Personal
    Spieler - Mannschaft
    Blatt - Laub
    Tanne - Nadelwald
    Fachmann - Jury
    Schaf - Herde
    Schiff - Flotte
    usw.

    Download: Sammelnamen

    Bewerten und gewinnen!

    Perlen Rezension
    Schreiben Sie eine Rezension über das Perlen-Lehrmittel, das Sie im Unterricht eingesetzt haben und Sie werden dafür belohnt. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine oder mehrere der drei Gratismitgliedschaften, die jeden Monat unter den Bewertungen verlost werden.

    Sie finden den Button „Perlen-Rezension“ bei jedem Dokument gleich unter dem Download-Feld.
    - Schreiben Sie Ihre Meinung zum Lehrmittel und bewerten Sie es.
    - Schicken Sie Ihre Rezension ab.
    - Nehmen Sie an der Verlosung teil.

    Es ist durchaus erlaubt, auch mehrere Perlen-Lehrmittel zu bewerten.
    Viel Glück!

  • Grammatik und Kunst


    In den Heften der Reihe Kunst und Grammatik werden grammatikalische Regeln zu den Wortarten anhand von Kurztexten über berühmte Künstler erarbeitet oder repetiert. Sie eignen sich für die 2.-4. Klasse.

    Das Werk Malerei und Nomen präsentiert berühmte Maler wie Pablo Picasso, Vincent Van Gogh, Claude Monet, Marc Chagall, Gustav Klimt, Franz Marc und Juan Miró. Anhand biografischer Texte werden die Nomenregeln repetiert und geübt.

    kunst gramm nomen 2018 T kunst gramm nomen 2018 1 kunst gramm nomen 2018 2

    Das Heft Mozart und Verben gibt einen Einblick in das Leben Wolfgang Amadeus Mozarts. Hier werden die Verbenregeln repetiert und geübt.

    kunst gramm verben 2018 T kunst gramm verben 2018 1 kunst gramm verben 2018 2

    Das Heft Beethoven und Adjektive geht auf den berühmten Künstler und sein Leben ein und die Regeln zu den Adjektiven werden repetiert und geübt.

    kunst gramm adjektive 2018 T kunst gramm adjektive 2018 1 kunst gramm adjektive 2018 2

    Die einzelnen Übungen sind in mehrfacher Ausführung / in verschiedenen Schwierigkeitsstufen vorhanden. Sie sind durch Ampeln gekennzeichnet und können zur Differenzierung ausgewählt werden. Die Ampeln geben den Schwierigkeitsgrad an:

    Rot = anspruchsvoll
    Gelb = mittlerer Schwierigkeitsgrad
    Grün = einfache Version

    Die Eingangstexte mit den Kurzbiografien der Maler passen jeweils zu den Übungen der Ampeln Rot und Gelb, für die Grün-Version finden Sie einfachere Texte am Ende des Heftes.

    sommerferientippsSommerferientipp
    Für die meisten Kolleginnen und Kollegen sind die Sommerferien zu Ende, deshalb erscheint heute der letzte Tipp. Wer noch länger Ferien oder einfach so Interesse hat, findet auf 101 Nature-Oriented Things to do This  Summer weitere Ideen.


    Bewerten und gewinnen!

    Perlen Rezension
    Schreiben Sie eine Rezension über das Perlen-Lehrmittel, das Sie im Unterricht eingesetzt haben und Sie werden dafür belohnt. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine oder mehrere der drei Gratismitgliedschaften, die jeden Monat unter den Bewertungen verlost werden.

    Sie finden den Button „Perlen-Rezension“ bei jedem Dokument gleich unter dem Download-Feld.
    - Schreiben Sie Ihre Meinung zum Lehrmittel und bewerten Sie es.
    - Schicken Sie Ihre Rezension ab.
    - Nehmen Sie an der Verlosung teil.

    Es ist durchaus erlaubt, auch mehrere Perlen-Lehrmittel zu bewerten.
    Viel Glück!

  • Knacknuss 401


    Knack401

    Welches Wort steht in den Sternen? Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

    sommerferientippsSommerferientipp
    Wenn du Tomaten in deinem Garten gepflanzt hast, finde eine Tomatenblüte und betrachte ihre Staubbeutel, die zu einer Röhre verwachsen sind (siehe Tomato-flower Page). Bezeichne eine Blüte und beobachte täglich, wie ihr Fruchtknoten wächst, die Blütenblätter schrumpfen und abfallen und wie schliesslich der Fruchtknoten zur Tomate wird.

  • Das Streichholz im Dunkeln


    fire 2706299 960 720

    Fulton Sheen war Weihbischof in New York, als er eines Tages in einem grossen Stadion voller Menschen predigte. Mitten in seinem Vortrag bat er darum, alle Lichter zu löschen. Durchs Mikrofon sagte er: „Ich zünde ein Streichholz an; wer es sieht, sage Ja.“

    Ein gemeinsamer Ruf ging durchs Stadion: Im Dunkeln war das Streichholz zu sehen! Das Streichholz erlosch und der Redner fuhr weiter: „Alle jene, die ein Streichholz oder ein Feuerzeug dabei haben, zünden es bitte an.“ In wenigen Augenblicken erleuchtete das Stadion in mattem Licht, aber in weit verbreitetem Licht.

    Sheen liess das normale Licht wieder anzünden und sprach: „Seht ihr, ein einziges, ja ein einziges Flämmchen, das nachgeahmt wird, verbreitet sich auf alle Anwesenden. Und so strahle auch euer Licht vor den Menschen. Es ist nicht nötig, dass ihr versucht, grossartige Dinge zu leisten, bleibt einfach an eurem Platz, doch tut an eurem Platz alles, was eure Aufgabe ist, damit die Welt heil bleibt.“

    Quelle: Qumran2
    Bild: Pixabay, sunawang, CC0 Creative Commons

     

    sommerferientippsSommerferientipp
    Vielleicht hast du schon einem Rotkehlchen zugeschaut, das im Rasen Regenwürmer gesucht hat. Lege dich auf den Rasen und versuche, ebenso viele Regenwürmer zu fangen wie der Vogel. 

  • Rezensionen: die erste Verlosung

     Perlen Rezension

    Trotz Sommerferien und Hitze sind einige Rezensionen von Perlenmaterialien eingetroffen und wir konnten die erste Verlosung durchführen. Über einen gewonnenen Perlen-Geschenkgutschein dürfen sich die folgenden Kolleginnen freuen:

    - Melanie01 (Rezension zum Wortfamilien-Quartett)
    - Burina (Rezension zu den Aufgabenkarten Sachrechnungen Textaufgaben)
    - Waldfee (Rezension zu Escape The Room - Knackt den Code und rettet euch aus der Tiefe des Meeres)

    Machen Sie auch mit und schreiben Sie eine Rezension über das Perlen-Lehrmittel, das Sie im Unterricht eingesetzt haben. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine oder mehrere der drei Gratismitgliedschaften, die jeden Monat unter den Bewertungen verlost werden.

    Sie finden den Button „Perlen-Rezension“ bei jedem Dokument gleich unter dem Download-Feld.
    - Schreiben Sie Ihre Meinung zum Lehrmittel und bewerten Sie es.
    - Schicken Sie Ihre Rezension ab.
    - Nehmen Sie an der Verlosung teil.

    Die Chancen auf einen Gewinn steigen, wenn Sie mehrere Perlen-Lehrmittel bewerten.

     

    sommerferientippsSommerferientipp
    Finde eine Pflanze mit Dornen oder Stacheln und versuche herauszufinden, wozu sie diese braucht(e). Die meisten Pflanzen entwickelten sich vor langer Zeit, als viele grosse Pflanzenfresser wie Bisons oder wilde Pferde das Land bewohnten. Mehr dazu auf der Plant Spines Page.

     

  • Konzentration und Kreativität mit Kunstwerken


    Getty

    Auch online gibt es gute und anspruchsvolle Seiten, bei denen die Kinder - und Erwachsenen! - herausgefordert werden:

    Tolle Spiele mit Kunstwerken, bei denen man sehr genau hinschauen und sich konzentrieren muss, gibt es für jede Altersstufe auf GettyGames:
    - Bildausschnitte suchen auf Detail Detective
    - Unterschiede finden auf Switch
    - Memorix auf Match Madness
    - Puzzles und kleine Bastelanleitungen

     

    sommerferientippsSommerferientipp
    Fotografiere alle Nischen, die du in deiner Umgebung findest und beschreibe sie so genau wie möglich. Welche Organismen sind da zu finden und wozu dienen sie? Beispiele dazu auf der Backyard Niches Page.

  • Wahrnehmungs- und Konzentrationsübungen


    Vis Wahrn 2 2018 T Vis Wahrn 2 2018 1 Vis Wahrn 2 2018 3

    Wir können nicht genug davon haben und sie werden von Jahr zu Jahr wichtiger: Übungen zur Schulung der Aufmerksamkeit, mit der wir am besten bereits in den ersten Schultagen beginnen. Die bestehenden Hefte

    - visuelle Differenzierung 1 (vor allem für Vorschule und Unterstufe geeignet)
    - auditive und taktile Differenzierung
    - Bewegung, Orientierung, Rhythmus

    in der Rubrik Wahrnehmung und Konzentration werden nun ergänzt durch weitere 55 Aufgaben im Dokument visuelle Differenzierung 2. Es sind abwechslungsreiche Übungen, unterschiedlich anspruchsvoll, die auch Zweit- und Drittklässler herausfordern.

    sommerferientippsSommerferientipp
    Entdecke auf Bäumen, Sträuchern und Gräsern die wirklichen Blätter. Auf How Can You Decide Whether Something is a Leaf or Not wird der Unterschied zwischen Laubblättern und "Blättchen" genau beschrieben.


    Bewerten und gewinnen!

    Perlen Rezension
    Schreiben Sie eine Rezension über das Perlen-Lehrmittel, das Sie im Unterricht eingesetzt haben und Sie werden dafür belohnt. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine oder mehrere der drei Gratismitgliedschaften, die jeden Monat unter den Bewertungen verlost werden.

    Sie finden den Button „Perlen-Rezension“ bei jedem Dokument gleich unter dem Download-Feld.
    - Schreiben Sie Ihre Meinung zum Lehrmittel und bewerten Sie es.
    - Schicken Sie Ihre Rezension ab.
    - Nehmen Sie an der Verlosung teil.

    Es ist durchaus erlaubt, auch mehrere Perlen-Lehrmittel zu bewerten.
    Viel Glück!

     

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk